Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mamaselio am 06.02.2006, 11:31 Uhrzurück

Re: Interessanter Beitrag zu Gewalt und Todesstrafe

Interessanter Bericht.

Die Theorie des Wiederholungszwangs ist bekannt und es gibt auch eine Loesung: Therapie heisst das Zauberwort.
Da waeren die Behoerden gefragt.
Therapien misshandelter Kinder muessten veordnet und organsiert werden.Viele Muetter sind ihrerseits durch jahrelange Gewalt traumtisiert und am Boden und schlicht nicht in der Lage, zu kuemmern.
Ich lese stattdessen im Kleinkindforum, dass da ein Vater, der sein Kind uebelst misshandelt hat, moeglicherweise ein Recht hat, eben dieses Kind auch allein wiederzusehen. Ein grausamer Gedanke. Ein Mensch, der ein Kind misshandelt hat, hat sich fuer immer das Recht verspielt dieses Kind je wiederzusehen.Das ist meine Meinung.
Statt ueber eine deart absurde Zusammenfuehrung nachzudenken, sollten sich die Behoerden lieber um das psychische Wohl der misshandelten Kinder kuemmern damit es eben nicht zum Wiederholungstaeter wird.

Stichwort Rache: nur die innere Aufarbeitung des Traumas schafft Frieden. Den Peiniger seinerseits quaelen schafft wohl nur einige Sekunden Genugtuung.

Statistik: http://www.rund-ums-baby.de/aktuell/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=42004&forum=159

Das schrieb Faya letzens. Wer nun recht hat weiss ich nicht.
Mir kommt es vor, als drehen taeglich Menschen durch und zwar vorallem in den eigen 4 Waenden.

Gruss
Christiane

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten