Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Astilbe 007 am 14.04.2005, 16:52 Uhrzurück

Re: Immer wieder lustig, wenn Männer wissen, was Frauen wollen

Hallo nini,
Trost kann ich dir leider keinen spenden. Auch wenn es einzelne Gegenbeispiele geben mag, wie schon ausgeführt: ich persönlich kenne kein einziges familienfreundliches Unternehmen! Natürlich erkundigen sich alle vordergründig Anteil nehmend nach dem Befinden der Schwangeren, aber hintergründig haben sie die Geschäftsbilanzen im Kopf, ebenso wie die Neubesetzung der Stelle mit einer wirklich "zuverlässigen" Kraft!
Fazit: Hast du einen "Nischenberuf", für den Spezialkenntnisse erforderlich sind, kannst du evtl. zu guten Konditionen wieder einsteigen, anderen Falls sieht es äußerst düster aus! Es gibt genug Männer oder Frauen, die gern und (zunächst) anspruchslos einsteigen und sehr viel flexibler sind, als eine Familienmutter.
Das Problem haben alle, die sich für eine Familie entschieden haben (ich auch). Eine Lösung dafür gibt es so lange nicht, wie die Gesellschaft nicht gegen die herrschenden Gesetzmäßigkeiten aufbegehrt und es, trotz Kenntnis der wahrscheinlichen zukünftigen Gegebenheiten immer Leute geben wird, die gern in die Bresche springen und damit der Kinderarmut weiter Vorschub leisten werden. Zurzeit kann die Empfehlung für Frauen nur lauten: Beruf oder Kinder!! (Ich selbst habe es versucht als Tochter "frei denkender" Eltern, bin berufstätig, weiß also, wovon ich spreche, und habe zwei Töchter!)So muss ich es leider auch meinen Kindern mit auf den Weg geben!

LG
Astilbe

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten