Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 15.11.2005, 22:14 Uhrzurück

Immer mit dem Rücken zur Wand!

Also eigentlich ziemlich disziplinlos. Die Naturwissenschaften und Mathe machten mir keine Probleme, zumal ich Nachhilfeunterricht gegeben habe (tat meinem Geldbeutel enorm gut, mit 15 Habe ich schon Reichtümer angehäufelt)- und beim Nachhilfeunterricht lernt ja immer mindestens einer :-)

In Geschichte hatte ich mal eine 5-6 nur weil ich am Nachmittag vorher eingeschlafen war (in der Pubertät habe ich glaube ich 15 Stunden/Tag geschlafen) und nix gelernt hatte. Der Geschichtslehrer hat mir die Arbeit kommentarlos auf den Tisch geknallt. Die Verachtung in seinem Blick spüre ich noch heute.

Inzwischen habe ich mir das mit dem Rücken zur Wand einigermaßen abgewöhnt. Wegen der Kinder kann es immer vorkommen, dass ich spontan ausfalle (wie erst vor kurzem eine ganze Woche), da wäre ich ja sofort im totalen Chaos. Also der Lernprozess dauert bis heute an.

Gruß Tina

PS: Hausaufgaben für die Folgestunde habe ich oft morgens noch gemacht, im Bus, in der Schule, auf dem Hof, aber das darf ich meinen Neffen (noch) nicht erzählen, sonst ists zu Ende mit der Geschwisterliebe.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten