Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 25.09.2003, 18:47 Uhrzurück

Im letzten Satz hast Du es doch ganz klar entlarvt!

Hi Moni,

es geht nicht darum, ob es Dir weh tut, daß Du in langärmeligen T-Shirt und ohne Schuhe in Ägypten in die Moscheen gegangen bist. Es zählt, warum Du es getan hast?
Zum einen wurdest Du gezwungen, denn andernfalls wärst Du nicht hineingekommen, außerdem wärst Du, zumal als Frau, möglicherweise nicht heil aus der Situation herausgekommen.

Soweit sogut, DU hast Dich angepaßt, und das ist richtig so. Es würde andernfalls aber niemanden weh tun, wenn Du im Mini oder im Bikini in die Moschee gehen würdest! Du wirst es trotzdem nie tun, und warum nicht?
Könnte es sein, daß Du die gefühle der Einheimischen Bevölkerung nicht nur achtest, sondern sie ernst nimmst und über DEINE Überzeugung stellst, weil Du dort zu Gast bist?

Jetzt stelle Dir vor, Dir gefällt es in Ägypten so gut, daß Du dort bleiben willst. Du wirst so gar ägyptische Staatsangehörige!!! :-)
WAs geschieht nun? Nimmst Du Dir jetzt das Recht heraus, in Mini und Bikini in die Moschee gehen zu dürfen? Wirst Du fortan auf die "Scheißägypter" (sorry! Nicht ernst gemeint!) schimpfen und Deine europäische Kultur als gleichberechtigt angesehen wissen wollen??

Wohl auch nicht. Du würdest Deine Kultur versuchen, zurückhaltend, vielleicht mit Gleichgesinnten, und in aller Stille weiterzuleben (Weihnachten bei tropischen Temperaturen... naja, das ganze war ja in Bethlehem, gab's da überhaupt Schnee?? Ups, nächstes Thema von wegen ist Schnee zu Weihnachten überhaupt authentisch...?? *gg*)
Berichtige mich, wenn Du es anders machen würdest! :-)

Daß es Touristen gibt, die sich widerlich benehmen, ist keine Frage. Das verurteile ich zutiefst, geht aber hier am Thema vorbei. Die leben nicht dort und sind ein paar Tage oder Wochen später wieder hier.

Toleranz ohne eigene kulturelle Identität ist in meinen Augen nicht möglich. Kulturelle Wurzeln sind unerläßlich, und damit meine ich nicht Multi-Kulti! :-)

Zu Deinen gedanken zu religion und Kirche. Ich denke, das sind zwei paar Schuhe. Was insbesondere die katholische Kirche im Mittelalter durchgezogen hat, hat mit christlicher Lehre nichts zun tun. Und heutzutage wird in der katholischen Kirche zumindest auf "Fußvolkebene" ja heiß diskutiert über Zölibat und Priesterinnen. Man muß immer herausfiltern, was die Kirchen als Dogma verbreiten. Die Werte der eigentlichen Religionen haben damit meist gar nichts zu tun.

Und es geht nicht darum, ob Kreuz oder Halbmond besser ist, es geht um die Frage, wieviel Identität preisgegeben werden soll. Und da ist mein Bedürfnis seit geraumer Zeit für's erste gestillt.

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten