Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 09.07.2003, 14:18 Uhrzurück

Re: ich wünschte mir von Amerika etwas anderes

Nein,
Amerika als ganzes muß sich doch nicht immer gleich so angegriffen fühlen, aber schön langsam gehe ich dahin, das Amerika seine (auch in meinen Augen) einstige Vorbildfunktion verliert. Weißt du, wenn wir früher (na, ja sagen wir 20 Jahren) von USA sprachen, war das Bild des Befreiers , des Demokraten schlechthin und in keinster Weiße in einem Atemzug mit solchen Despoten wie Sadam oder ähnlichen Unterdrückerländern zu nennen. Amerika war der Inbegriff der freien Welt. Wenn jetzt ein Staat mit einer solchen (moralischen ) Vormachtstellung anfängt andere Länder zu überfallen ( wobei das Wort überfallen sicher schlecht gewählt ist), dann muß es sich langsam gefallen lassen mit weniger adäquaten Rollen in der Welt konfrontiert zu werden. Mehr nicht. Früher war es halt "einfach": Amerika, das waren die Guten, Rußland, das waren die Bösen. Die Bösen als solche gibt es in der Ex-UdSSR nicht mehr ( gingen ihnen ja vorzeitig die finanziellen Mittel aus). Also bleibeb nur noch nach schwarz /weiß Zeichnung die Guten. Und die fallen jetzt überall ein wo ' gerade beliebt und das nicht aus humanitären Zwecken, sondern weil der Petro-Dollar lockt. Sind das die Guten?
Nicht so wie sich das die Welt ( oder das Gros der Welt) vorgestellt hat.
Wer5 solche Ansprüche erhebt muß!!! sich auch Kritik gefallen lassen und schon gar ihr (Führer will ich jetzt nicht sagen, hat so nen schalen Beigeschmack) Leader, called Bush
Gruß Johanna
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten