Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 14.09.2004, 10:33 Uhrzurück

Re: ich will die 0-Promille-Grenze

Hi Benedikte,

natürlich wäre eine O-Promille Grenze und alle oder die meisten halten sich daran, der Himmel auf Erden.
Aber leider unrealistisch.
Selbst ordentliche Sanktionen würden nix bringen. Schau dich doch mal um. In der Werbung wird mit Alkohol Lebensglück vermittelt, Biergärten boomen, Alk ist oft billiger wie Anti-Alk, junge Leute brauchen Alk damit sie stark und mutig sind, alte Leute brauchen Alk um zu vergessen, in Bayern ist Bier immernoch Grundnahrungsmittel, usw.

Alkohol gehört wie Autofahren zu unserem Alltag. Daher läßt es sich
schwer trennen. Nur Vernunft, Reife und Disziplin verhindern Autofahrten unter Alkoholeinfluß. Und diese Eigenschaften spreche ich sehr vielen unserer Gesellschaft ab.

Ich hab keine Unfall-Statistik zur Hand, aber Omi und Opi produzieren mehr als Blechschäden. Es gibt auch keine Statistik über Fahrten unter Alkoholeinfluß die ohne Unfall enden (ohne jetzt zu verharmlosen), aber bei
einem Unfall kommen meist mehrere Faktoren zusammen.
Auch werden unsere Autos (auch subjektiv) immer sicherer und dadurch
sinkt die Hemmschwelle ein Risiko einzugehen.

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten