Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Angie+Jarno am 22.11.2003, 16:07 Uhrzurück

Ich hatte mich vor 2 Jahren typisieren lassen ....

für meine Schwester, die an einer sehr, sehr seltenen Form der Leukämie erkrankt ist. Ihr Krebs ist nicht heilbar. Bei ihr wäre eine Knochenmarktransplantation oder ein Stammzellenaustausch "nur" lebensverlängernd.

Bei einer Knochenmarktransplantation wird eine sog. "Beckenstanze" vorgenommen. D.h. dem Spender wird - unter Vollnarkose - mit eine Art langer Nadel in den Beckenknochen gepiekst bis ins Knochenmark. Das Knochenmark wird entnommen und aufbereitet. Der Spender kann danach einen blauen Fleck und Schmerzen haben - MUß aber nicht !!
Bei einem Stammzellenaustausch wird Blut abgenommen und aufbereitet (wie Conny geschrieben hat).
Bei beiden "Einsätzen" wird der Spender medikamentös vorbereitet. Insbesondere nach der "Beckenstanze" wird der Spender natürlich auch im KH weiter betreut.

Nach der Typisierung für meine Schwester hatte ich mich vor 2 Jahren in die Datei aufnehmen lassen. Meine Schwester und ich passen nicht - aber vielleicht passe ich ja zu irgendjemand anderes .... Für meine Schwester wurde dann auch ein passender und WILLIGER Spender gefunden.

Und dazu möchte ich Euch ganz eindringlich etwas sagen:
Wenn Ihr Euch typisieren lassen wollt überlegt vorher gut ob Ihr im Zweifelsfall auch wirklich spenden wollt. Jeder Eingriff birgt Risiken ... aber die Risiken für Euch würden so gering wie möglich sein. Aber was wäre schlimmer für einen krebskranken Menschen zu erfahren, daß es einen passenden Spender gibt - aber der will nun doch nicht mehr ? Der kranke Mensch wartet und hält sich mit Hoffnung und Optimismus "über Wasser" und diese wirklich lebenswichtigen letzten Pfeiler werden eingerissen. Sobald der Lebenswille fehlt nutzt auch das beste Medikament mehr. Also, wenn Ihr Euch typisieren lassen wollt dann bitte nicht nur fürs gute Gewissen sondern mit Herz und Verstand !

Connys Freundin ist auch eine Bekannte von mir. Wäre ich nicht schon typisiert - ich würde es jetzt für sie tun und dazu stehen.

Angie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten