Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Silence am 02.05.2005, 15:49 Uhrzurück

Ich habe am Freitag auch eine Beerdigung anstehen :-(

...und werde meinen 4-jährigen Sohn mitnehmen. Meine geliebte Uromili ist vor 1.5 Wochen gestorben und wird am Freitag beigesetzt.
Mir hat sich die Frage gar nicht gestellt, ob ich mein Kind evtl. nicht mitnehme. Er war ihr Ururenkel. Ich für mich gehe mit dem Thema Tod offen um, er gehört nun einmal zum Leben dazu. Warum sollte man kleine[re] Kinder vor so etwas bewahren und sie auf eine Beerdigung nicht mitnehmen?
Ich habe meinem Kind ja auch direkt gesagt, was geschehen ist und dass seine Ururomi nicht mehr da ist, weil sie gestorben ist.
Ich selbst war mit 10 Jahren zum ersten Mal bei einer Beerdigung und ich war, im Nachhinein betrachtet, sehr froh, dabei gewesen zu sein.

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten