Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Birgit32 am 30.05.2005, 19:22 Uhrzurück

ich glaub, das waer zu einfach :o)

Ich bin mir sicher, Sterntaler gefaellt es normalerweise dort, wo sie arbeitet, sehr gut.

Das Kind in eine geschlossene Anstalt zu sperren waere masslos uebertrieben. Was er braucht ist sicherlich nicht eingesperrt zu werden, sondern HILFE.

Und dazu muessen die Eltern motiviert werden, sonst bekommt der Kleine genau diese so noetige Hilfe nicht.

Sterntaler, meinst du, dass bei dem Elterngespraech vielleicht ein Psychologe dabei sein koennte, oder vielleicht ein Arzt aus der Kinderpsychiatrie oder aehnliches. Einfach jemand, dem die Eltern eigentlich wirklich glauben sollten, dass hier etwas extrem schieflaeuft. Und der vielleicht vorzeichnen koennte, was mit ihrem Kind passiert, wenn sie nicht JETZT ihrem Kind HELFEN....

Jedenfalls hab ich allergroessten Respekt vor deiner Arbeit und ich bin froh, dass es Menschen wie dich gibt! :o)

Liebe Gruesse,
Birgit

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten