Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 13.12.2005, 22:27 Uhrzurück

Ich finde, Du siehst das zu verkniffen

Natürlich ist es blöd, einem Kind Sachen zu sagen wie "das macht eine Dame", aber grundsätzlich sind Jungen und Mädchen eben nicht gleich.

Mit etwa 4 Jahren realisierte mein Soh, dass es einen Unterschied gibt, zwischen ihm und den anderen Mädchen :-)

Da hatte er eine total "männliche" Phase und Mädchen grundsätzlich blöd gefunden, hat nix daran geändert, dass er bei ihnen enorm hoch im Kurs steht und inzwischen zieht es ihn auch wieder mehr in deren Spielebenen. Weil sie anders sind, weil sie nicht so rauh spielen, weil es nicht unentwegt darum geht, wer den tollsten Papa zu Hause hat, das schnellste Auto und überhaupt der tollste ist.

Beim letzten Geburtstag waren bei meinem Sohn zur Hälfte Mädchen (wirklich toughe) und zur Hälfte Jungs. Der Unterschied ist riesig und das ist bei denen sicher keine Prägung.

Was wichtig ist, ist dass es keine Wertigkeit gibt!

Und wenn sich meine Kinder mit meinem Lidschatten schminken wollen und meine Tochter sich von herzen einen Nagellack wünscht, weil ihre Freundin auch einen hat, finde ich das völlig in Ordnung. Ich messe dem keine Bedeutung zu, so wie es mich wenig beeindruckt, wenn mein Sohn als Frau Holle zum Fasching will. Er war übrigens der Star, weil er der einzige Junge war, der als Frau verkleidet war - bis auf den Erzieher, der ebenfalls als Frau kam (ob mein Sohn im richtigen Kindergarten ist bei den Vorbilden ?)

Ich glaube Du schaffst Dir ein Potential für die Pubertät, Deine Tochter wird es leicht haben, Dich zu provozieren :-) (pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden).

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten