Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 03.08.2004, 12:35 Uhrzurück

Re: ich bin gerne einzelkindmami

Naja, Claire scheint schon ein kleines Problem zu haben, so penetrant wie sie auf ihren "Vorteilen" besteht.

Ich sehe es tatsächlich so, daß es von den Eltern abhängt, ob es ein Vorteil oder ein Nachteil ist. Claire schreibt ja, daß man die volle Konzentration und Liebe der Eltern nur als Einzelkind bekommt, doch gerade das KANN auch ein Nachteil sein, vor allem bei Eltern, die ein Kind als narzißtische Projektionsfläche sehen. Dann muß die eine Tochter, der eine Sohn ALLE Erwartungen der Eltern abdecken - das kann ganz schön erdrücken. Sind andere Geschwister da, ist es ok, wenn der eine sportlich, die andere musikalisch begabt ist, die eine taff und der andere zärtlich und verschmust ist. Andererseits hat das bei vielen Eltern den Nachteil, daß sie dann "Rollen" für ihre Kinder kreieren - das kann man besonders gut bei Zwillingseltern beobachten. Die Eltern sind so versessen darauf, ihre Kinder voneinander abzugrenzen, daß einfach eines für hübsch, das andere für intelligent erklärt wird. Oft genug auf hahnebüchener Grundlage. die Kinder haben später oft lange damit zu kämpfen, sich aus diesen elterlichen Zuschreibungen zu befreien.

Naja und die monetären Vorteile, die Claire sieht. Klar- es bleibt mehr vom Erbe übrig. Dafür möchte ich aber nicht in ihrer Haut stecken, wenn plötzlich beide Eltern pflegebedürftig werden und man sich nicht mal mit Geschwistern etwas Arbeit aufteilen kann.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten