Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 20.06.2005, 13:10 Uhrzurück

Ich bin doch gar nicht anderer Meinung....

...ich bin nach wie vor dafür, dass Krankheit bezahlt werden muss, nur sehe ich nicht, dass das immer nur der AG für 6 Wochen - und oftmals mehr leisten muss! Leider kann man sich als AG nur bei den gewerblichen in gewissem Umgang versichern, mir leuchtet nicht ein, warum nicht auch bei kaufmännischen.

Und die berufsbedingten Krankheitstage (bei den akuten Krankheiten, nicht den chronischen) dürften gemessen an den gesamten Tagen immer noch eher wenig sein. Ob ich mir die Grippe im Laden als Verkäuferin hole oder als Kunde macht da für mich keine großen Unterschied. Diese Berufsgruppen, die Du aufzählst haben übrigens keinen signifikant höheren Anteil an den Krankheitstagen (im Bau weiß ich es nicht).

Ich bin auch gar nicht kleinlich, wer krank ist, soll zu Hause bleiben! Auch im AG-Interesse. Mir nützt ein kranker leistungsmäßig wenig, er sollte lieber schneller gesund werden und vor allem niemand anderen anstecken.

In Frage zu stellen ist allerdings schon die Krankschreibepraxis der Ärzte.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten