Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Tina78 am 14.02.2006, 13:21 Uhrzurück

Re: Ich bin Krankenschwester!!!

Und habe vor der Schwangerschaft in einer privaten Klinik gearbeitet. Es gab weder Weihnachtsgeld noch Urlaubsgeld... ok das wusste ich von vornherein, aber man muss ja den Job nehmen den man bekommt. Laut Vertrag hatte ich eine 38,5 STD Woche... aber jede Krankenschwester kann mir beipflichten das es nie, neverever in meinen ganzen 6 Jahren Dienst dabei blieb . Ich habe immer mindestens 42 Std pro Woche gearbeitet. hatte letztendlich über 200 Überstunden als ich damals in Mutterschutz ging.
Zu dem Zeitpunkt haben sie dann bei uns die 42 Std/Woche eingeführt. Bin ich grade noch mal so von der Schippe gesprungen, den jetzt sind es offiziell 42 Std aber inoffiziell dann wohl 46 Std und mehr... ne bei aller Liebe, das ist kein Leben mehr und dann wundern sich Angehörige von Patienten dass man schlecht gelaunt ist und alles im Fliessbandverfahren abwickelt. Feiertag und Sonntag ohne " Zuschuss" arbeiten muss und dann soll man noch lachen ?? Neee.... da bin ich ganz für streiken.

Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten