Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 20.08.2004, 10:35 Uhrzurück

Re: ICH finde und werde es nicht lustig finden,...sorry!!!

Klar- das verstehe ich, dass Du nicht für einen Euro die Stunde arbeiten willst, wo andere mit gleicher Ausbildung ein mehrfaches kriegen.
Andererseits: die meisten Leute, die arbeiten, haben- gerade mit Kindern oder wenn sie alleinstehend sind- auch nicht mehr Geld raus als bei Hartz, insbesondere nicht, wenn sie anrechnungsfrei zuverdienen dürfen und Du kriegst ja nicht nur einen Euro die Stunde, sondern der Staat zahlt für Dich Dein essen, deine Miete, Deine Krankenversicherung etc.pp- also rundum alles. Das musst Du dazurechnen.
Und es ist halt so, dass gerade aufgrund der hohen Lohnnebenkosten und des starren Kündigungsschutzes kaum jemand zusätzliches Personal einstellen kann- deshalb springt der Staat ja so in die Bresche.Und es werden ja nur Langzeitarbeitslose vermittelt-aslo die, die sich über Jhare keinen Job auf dem ersten Arbeitsmarkt besorgt haben oder aus den verscheidensten Gründen besorgen konnten. Und nochmal: Wir haben mit unseren vier Kindern nach Abzug von Miete, Krankenversicherung und Kita auch nicht viel mehr als die 1700 €, die uns nach Hartz zuständen. Trotz ARbeit- und deshalb halte ich er für gerecht, dass der Staat den leuten, die jahrelang durch die Steuern der arrbeitenden bevölkerung vollalimentiert wurden auch dazu drängt, etwas zu ihrem Lebensunterhalt beizutragen.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten