Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Treva am 27.05.2011, 21:26 Uhrzurück

Re: Holländische Gurken auch betroffen

Niederlande plädieren auf unschuldig
Das Hamburger Hygiene-Institut hatte den Durchfall-Erreger bei vier Salatgurken vom Hamburger Großmarkt nachgewiesen. Drei seien spanischen, eine niederländischen Ursprungs, hieß es. Die Niederlande wiesen dies als unzutreffend zurück. „Wir haben bislang keinerlei derartigen Erkenntnisse“, sagte Marian Bestelink, Sprecherin der zuständigen Behörde für Warenprüfung. Die Angabe über die mit EHEC-Bakterien verunreinigte Gurke aus Holland beruhe „vermutlich auf einem Missverständnis“. Sie gehe wohl darauf zurück, dass einer der in Spanien betroffenen Gemüsebauern Niederländer sei.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten