Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 14.11.2005, 13:37 Uhrzurück

Re: Hilfe! Zum 3. Mal beim Jugendamt angezeigt.

Lass erst einmal Luft ab, dann nimm Deine Kleine mit (am besten ins Tuch oder auf den Arm) und klingel bei ihr.

Frag sie, was sie sich einfach dabei denkt. Bleib ganz ruhig und sachlich. Meistens kommt man den Leuten am besten bei, wenn man sie überrascht.

Bitte sie mal um einen Tipp, was Ihr machen könnt, wenn die Kleine zahnt, was sie empfiehlt.

Und zum Schluss mach ihr klar, dass sie das mit dem Jugendamt sein lassen soll. Sie soll lieber bei Euch klingeln wenn sie um das Kind fürchtet, aber das Denunzieren lassen.

Dem Jugendamt würde ich auch kurz und knapp den Sachverhalt darlegen.

Beim Zahnen hat bei uns geholfen: Viel Tragen im Tragetuch und am besten Spazierengehen - auch für die eigenen Nerven (hilft auch gegen die durchs Schreien verursachten Blähungen), Osanit alle 15 Minuten (Dentinox wollte ich nicht geben), Nelkenwurzel aus der Apotheke - habe ich aber nicht probiert.

Viel Geduld!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten