Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jesse20 am 17.07.2005, 14:08 Uhrzurück

hier mal meine Rechnung:

Lebensgefährte, in Lehre: 325 Euro Lehrgeld
174 Euro BAB
154 Euro Kindergeld

Sohn Nr 1: 154 Euro Kindergeld
111 Euro Unterhalt

Sohn Nr 2: 154 Euro Kindergeld

ich: 165 Euro teilzeit Gaststätte
300 Euro Erziehungsgeld

macht zusammen: 1537 Euro

Undere Ausgaben: Miete& Nebenkosten: 450Euro
Strom: 50 Euro
Kabelmiete: 10 Euro
Kindergarten essgeld: 30 Euro
Berufsschule Lebensgefährte ( ist 100km entfernt): 50 Euro/Monat (Wohnheim)
Versicherungen(Haftpflicht, Auto+steuern Unfall,...): 100 Euro
Euro/Monat
Telefon: 30 Euro
Handy: 30 Euro
GEZ: 17 Euro

Bausparverträge: 200 Euro
Lebensversicherungen: 50Euro
Lebensversicherung Kinder 50 Euro

Macht zusammen:1067 Euro

das heißt uns bleiben 470 Euro im Monat für Essen und Kleidung.
Zusätzlich macht mein Lebensgefährte Dauerbereitschaft, das heißt Arbeit am Wochenende und bis 8 Uhr abends.
Da kommen im Monat nochmal 150-200 Euro dazu, die wir für 1 mal Urlaub im Jahr sparen.

UND JETZT DER HAMMER: wenn wir ALG 2 beantragen würden, würden wir ca. 300 Euro bekommen!!!!!!!

Wir kommen so prima hin, müssen zwar auf den einen oder anderen Luxus verzichten, aber ich möchte ungern vom Staat leben. Kann deshalb beim besten Willen nicht verstehen wie sich da Leute beschweren können!!!!!!!!!!!

liebe Grüße, Jessi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten