Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von eifelsilke am 08.09.2005, 13:13 Uhrzurück

Re: Heizung - Alternative Erdwärme

Wir bekommen eine Erdwärme-Heizung und Fussboden-Heizung in unser neues Haus.
Allerdings bin ich nicht so der Technik-Experte, darum kümmert sich mein Mann.
Wir zahlen für eine sehr gute Ausführung insgesamt 20000 Euro.
Und die jährlichen Stromkosten sollen sich auf 250 Euro belaufen. Bei unserem Fertighaus ist eine Photovoltaikanlage dabei (und eine Marmorheizung - die wir aber nicht nutzen und die Erdwärme selber machen lassen), die soll dann die Kosten fürs Heizen und Warmwasser decken.
Mal schauen wie das klappt.
Leider kann ich das ganze technisch nicht erklären. Was ich mir behalten habe, ist, dass die Leitungen im Garten versuchen die Erde einzufrieren und die Wärme die dabei entsteht, heizt unser Haus und das Wasser. (Prinzip Kühlschrank). Wir haben auch keine Tiefenbohrung, sondern ca. 250qm Leitungsschlangen auf dem Grundstück in ca. 0,8-1m Tiefe liegen.

Vielleicht mal beim Fachhändler beraten lassen.

LG
Silke

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten