Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wauwi am 09.05.2011, 23:03 Uhrzurück

Re: Hat von Euch jemand einen Springbrunnen?

Wie groß und wie hoch ist denn der Springbrunnen? Handelt es sich um einen richtigen Springbrunnen, wie man ihn aus Parks kennt oder eher um einen (Fisch)teich mit Wasserspiel.
Das Problem bei letzterem wäre nämlich, dass in einigen Modellen dieser Wasserspiele der Teichfilter integriert ist und man ihn nicht abstellen darf, damit die Filterbakterien nicht darunter leiden. Allerdings lassen sich diese Filter durchaus so regulieren, dass sie das gereinigte Wasser unter Wasser abgeben ( ist jedoch, je nach Teichtiefe und techn. Ausstattung mit Aufwand verbunden, so dass ich verstehen kann, wenn jemand das nicht jede Nacht machen möchte........)

Ich denke, ob Du mit Gegengeräuschen arbeiten kannst, hängt ganz von dem Ausmaß des Nachbarbrunnens, bzw. der Fontäne ab. Wenn der fremde Brunnen nämlich immer noch lauter schallt als der eigene, hat dir die ganze Aktion außer zusätzlicher Arbeit und Geldausgaben nämlich nichts gebracht......Willst Du es dennoch angehen, würde ich Dir einen Teich statt eines reinen Springbrunnens empfehlen. Zum einen wirken die Fische mit Sicherheit wohltuend auf Deine Migräne, zum anderen wird Deine " liebe" Verwandtschaft mit Sicherheit ärgerlich auf Deine edlen Fische, vielleicht sogar Koi?, blicken......

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten