Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von viktoriasmami am 10.05.2005, 13:07 Uhrzurück

Hast recht Jassy

Hallo

Ja sie möchten irgendwo dazugehören, weil sie oft daheim keinen Halt bekommen. Es fehlen die Vorbielder (oft der Vater). So suchen sie sich ein Ersatzvorbild, das für Autorität steht. (Hitler). Solche Rechtsradikalen Gruppierungen, geben ihnen den Halt den sie suchen, acuh wenn es der absolut falsche Ansatz ist. Mein leiblicher Bruder wurde zur Adoption freigegeben. Als ich 18 war, suchte ich ihn. Ich hab ihn auch gefunden. Er schlitterte auch in diese Szene hinein. Dort fühlte er sich stark, aber eigentlich war er klein und suchte nur nach Liebe. Kam mit Drogen in Kontakt und kam auf die krimminelle Schiene. Er zeugt eine Tochter. Kurz danach hat er sich umgebracht. Seine Adoptiveltern ließen sich früh scheiden. Die Mutter ging danach nach Deutschland. Sein Stiefvater hat sich auch umgebracht, dies hat er nie verkraftet. Ihm fehlte der Halt. Seine Mutter arbeitete immer nachts. Eigentlich sind solche Menschen verlorene Seelen. Wenn sie Glück haben fängt jemand ihre Seele auf. Wenn sie zu wenig stark sind und selbst nicht an sich arbeiten wollen, dann stürzen sie ab.

LG Sandy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten