Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von EvAnJa am 01.11.2005, 16:18 Uhrzurück

Re: Halloween hat keltische Ursprünge und auch in Niederbayern lebten Kelten...

..da ist mir was tolles im Kindergarten passiert...

Unsere Tochter (3) fragt aktuell nach allen Festen. Halloween hat es ihr irgendwie angetan, weil es in sämtlichen Bilderbüchern als toll angepriesen wird (von Rabe Jakob bis Rabe Socke...) - wie sollte sie es also einschätzen? - Klar: Als ein Festchen mit viel Spaß, Verkleidung, Bonbons und den tollen, leuchtenden Kürbissen. Das ist in meinen Augen durchaus mit dem christl. Glauben vereinbar, macht uns noch nicht zu Ungläubigen... Im Kindergarten kam zufällig die Sprache auf die Bedeutung von Festen für Kinder und ich sagte beiläufig, daß die Kleine mich danach fragt. Die Kindergärtnerin (kath., sehr engagiert) schaut mich sauer an und sagt kurz: Nein, das ist kein christliches Fest. Dazu sagen wir hier gar nichts im Kindergarten, das gehört nicht zu unserem Glauben!
Danach wandte sie sich ab und dem Tagesgeschehen zu.
Ich bin ein gläubiger Mensch - aber kein beschränkter! Sollte ich zu meinem Kind sagen: Oh Gott, Du kleiner Teufel, Du bist ein Ungläubiger, schweig?!
Kann man so begrenzt sein??? Ich war irgendwie schockiert. Ich freue mich, daß den Kindern die Kirche und die christl. Feste nahegebracht werden - ich kann aber nicht unterstützen, sie zu Weltfremdheit zu erziehen. Soll ich später zu meinem Kind sagen, es darf nicht - wie alle anderen - verkleidet um die Häuser ziehen? Das ist doch sehr begrenzt! Kinder sollten ihren Spaß haben - und mit Vernunft läßt sich auch Halloween mit Christentum vereinbaren. Wir sollten unseren Kindern die Bedeutung erläutern - und sie ihren Spaß haben lassen. Kinder sind so wie ihre Familie - und ich glaube nicht, daß unser Zwergchen in meinem Alter dann dämonische Veranstaltungen zu Halloween betreibt, nur weil wir heute kein Verbot aussprachen und dieses Thema totschwiegen - vermutlich erzeugt das noch mehr Neugier! ..und dem Kommerz muß man sich ja schließlich nicht beugen - wenn man nicht will!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten