Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von WUTZ am 06.07.2011, 22:01 Uhrzurück

Hallo Butterflock...

Ich hatte das auch mal, teilweise richtig heftig, so dass ich letzten Endes Panikattacken entwickelte und Todesangst hatte. Es war keine schöne Zeit. Auch die kardiologische Abklärung (welche völlig unauffällig war) liess mich denken, dass ich schwer krank sei.
Nach höllischen 3 Monaten sagte mir dann mein Hausarzt, ich solle Citalopram nehmen. Das war mir dann zu viel... ich wollte dieses Zeugs nicht nehmen. Ich war dann beim autogenen Training (Einzelsitzungen, die bringen was), hat mir zwar einen Haufen Geld gekostet, daber damit bekam ich das Stolpern weg.
Fazit: Ich war schlichtweg psychisch total überlagert. Viel Arbeit und Stress, viel Verantwortung - mein Körper hat mir Zeichen gegeben.

Und Dein Körper will Dir auch etwas sagen! Hör auf Ihn und lass Dich leiten. Natürlich steht trotzdem zuerst eine ärztliche Abklärung an.
Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass da nichts ist.

Gruss Anja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten