Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 30.11.2005, 10:46 Uhrzurück

Halb so viel Fleisch, dann ist es auch nicht mehr so teuer...

Früher aßen die Leute nur einmal in der Woche oder im Monat Fleisch. Bei meiner Mutter in der Familie bekamen nur die Männer Fleisch.

Viel Fleisch ist ja auch gar nicht gesund, im Gegenteil.

Nein, wir gönnen uns einmal in der Woche sehr gutes Fleisch und das darf dann auch 10Euro/Kilo gerne kosten! Ein Bio-Hahn kostet 12 Euro, schmeckt aber deutlich besser und ist ein Genuss.

Wenn ein Hähnchen am Grill 2,50 kostet, kann ich mir doch ausrechnen, dass das nur Scheiß sein kann, da verdient der Grillmann, der Großhändler, der Bauer und was für Futter füttert er den Viechern, kann ja nur wenige Cent kosten?

Vergammeltes Fleisch - z.B. auf dem Döner oder der Fertigpizza - erkennt ein Laie nicht, das wird gefärbt und stark gewürzt und fertig. Börks alleine, was ich über den Schinken auf Fertigpizzen gelesen habe, igittigittigitt.

Meine Güte, das Essen, das ich meine Körper zuführe müsste mir doch schon aus egoistischen Gründen was wert sein!

Übrigens gibts bei uns im Biomarkt immer wieder preisreduziertes Fleisch, das innerhalb von zwei Tagen aufgebraucht werden muss, dann ist es gar nicht mehr so teuer.

Ich finde, man sollte wirklich einfach weniger essen und sich das was kosten lassen - sonst darf man sich nicht beklagen, wenn man schlechtes Hack bekommt (Fertighack gehörte für mich schon immer zum suspektesten).

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten