Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von RamonaD am 05.10.2002, 13:03 Uhrzurück

Re: hab mal eine frage und hoffe nich, daß ich gleich nieder gemacht werde..

Hallo Sunnymaus!
Ich denke die Beiträge unten waren nicht an Dich gerichtet, sondern an die Sozi´s und Arbeitslosen die arbeiten gehen könnten, auch Job´s angeboten bekommen, aber es schlicht und einfach nicht für nötig halten.
Andererseits kann ich aus eigener Erfahrung sagen das man oft ganz schön vor den Kopf gestoßen wird von den Ämtern und man manchmal echt der letzte A... ist dort.
Wir leben selber seit längerem von der Sozi, weil mein Mann und ich trotz intensiver suche einfach keinen Job bekommen.
Nun hat mein Mann vor ein paar Wochen ein Jobangebot von einer Zeitarbeitsfirma bekommen für 3 Wochen arbeiten angeblich als "Produktionshelfer" für 6,50€ die Stunde. Viele Freunde von uns haben vorher gesagt: mein Gott, dafür würde ich nicht arbeiten gehen und schon gar nicht für 3 Wochen.
Mein Mann ist gegangen!!
Erstmal war es kein Job als Produkionshelfer sondern er durfte schlicht und einfach in einem Kraftwerk Kohlen schaufeln(knüppel Job). Naja, als die 3 Wochen dann vorbei waren ist er zum Arbeitsamt und hat sich "zurück" gemeldet. Er bekam einen Zettel(Arbeitsbestätigung) mit den Worten: wenn sie denn mal Zeit und Lust haben können sie den mal an ihren ehemaligen Arbeitgeber weitergeben und uns ausgefüllt zurück senden, irgendwann brauchen wir den nochmal.
Auf die Frage ob es denn wichtig ist für die wiederaufnahme der Arbeitslosenhilfe meinte dieser gute Mann vom Amt: nein, ist es nicht, hautpsache das Ding kommt irgendwann mal zu uns zurück!
Tja mein Mann hat den Zettel dann weggeschickt(bis heute ist er nicht wieder zurück gekommen) und wir warten und warten auf die Arbeitslosenhilfe. Als dann letzte Woche immer noch nix kam ist er zum Amt dort meinte der nächste gute Mann: nee, solange dieser Zettel nicht zurück ist, zahlen wir gar nix!!!!!
Toll!!
Jetzt kann ich verstehen warum einige Leute lieber nicht arbeiten gehen!!!!
Mein Mann würde und wird es immer wieder tun, aber ich kann echt verstehen wenn man auf den Stress keinen Bock hat, da wirste gestraft dafür das Du alles versuchst um ein bissche Geld zu verdienen.
Liebe Grüße
Ramona
P.S. habe übrigens auch eine Ausbildung zur Textielverkäuferin. Leider ist bei uns hier momentan nix zu holen in dem Job obwohl ich flexibel in der Arbeitszeit wäre, da mein Mann ja zu Haus ist. Außerdem würde ich gern wieder Vollzeit arbeiten, aber irgendwie will mich keiner(bin seit fast 6 Jahren aus dem Job raus) oder wenn ich zum Vorstellunggespräch bin "glaubt" man mir nicht das ich auch bis 20 Uhr arbeiten würde.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten