Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 27.06.2005, 18:52 Uhrzurück

hab jetzt nciht alle Postings gelsen, aber:

Lebensmittel kaufe ich regional und saisonal, wann immer möglich. vor allem wegen der Transportwege, also eher wegen des ökologischen Gedankens, als um unsere Wirtschaft zu stärken. Letztlich finde ich es genausoschlimm, wenn jemand in Indien seine Existenz verliert, den ich nicht persönlich kenne, wie wenn es sich um einen Deutschen handelt. Aber ich tue was ich kann, um lange Transportwege zu vermeiden und fair einzukaufen. Kaffee und Bananen kaufe ich nur als Bioprodukte oder fair gehandelt. Wir haben aber auch Glück weil wir hier in der Stadt eine Bio-Supermarktkette haben, die nicht sehr viel teurer sind, als reguläre supermärkte. Wo ich (zu meiner Schande) weniger darauf achte, sind Klamotten. Ich habe eine nicht ganz unproblematische Figur und bin daher so froh, wenn überhaupt irgendetwas mal richtig sitzt, daß ich dann einfach zugreifen muß. Allerdings sind die Klamotten, die ich kaufe (vor allem Jeans und Blusen), soweit ich das sehen kann meist, made in turkey - das finde ich noch ok. Bei Papier und Holz/Möbel achte ich dafür wieder sehr auf die Herkunft - das muß aber auch nicht teurer sein: im Zweifel nehme ich lieber Pressspan als ein tropisches Holz. Trotzdem haben wir keine irre hohen Haushaltskosten, weil wir eben auf Saisonprodukte achten. Z.B. haben wir ein "Gemüseabo". Wir bekommen ein mal die Woche eine große Tüte voll gemischten Gemüse zu einem sensationell günstigen Preis aus dem Bioladen - dann muß man eben das verwerten, was gerade geerntet wird und darum billiger ist. Viele Gemüsesorten habe ich so überhaupt erst richtig kennengelernt (ich wär zuvor wohl nie auf die Idee gekommen, Fenchel zu kochen).

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten