Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 02.10.2005, 14:04 Uhrzurück

Re: Hab heute nochmal darüber nachgedacht,....

..... und das ist schon mein erster Vorteil Angelinas Mama gegenüber: sie wurde ad hoc mit dieser Situation konfrontiert und da hat man einfach keine Zeit zum "reiflich" überlegen. Da handelt man instinktiv und mit der Polizeiaktion wollte sie einfach das Kind beschützen. Mir ist heute beim Frühstück eine andere Lsg. eingefallen. Hatte allerdings lange Zeit zu überlegen: Sollte mir das in Zukunft passieren, würde ioc hmich zu der Kleinen hinknien und sie a) trösten, b) nach ihren Namen fragen ( dann hat man schon einen Anhaltspunkt) und wenn sich die Mutter dann einmischt (verbal) sie nach ihren Namen fragen oder wenn sie sich handgreiflich einmischt zieht sie den kürzeren, den dann bekommt sie ein paar von mir gelangt (sogar als Notwehr auch für Dritte) rechtens. Vor was hat man eigentlich Angst? Selber eine gescheuert zu bekommen? Da wäre ich in einer vorteilhaften Situation, da ich lange Kampfsport gemacht habe. Auch wenn ich es nicht könnte hätte ich mich dazwischen gestellt und sie nicht mit dem Kind abziehen lassen. Dann hätte sie solange warten müssen bis die Polizei kommt. Dem JA kann man sowas erst melden, wenn man die schlagende Person kennt und das ist ja Angelina Mamas Problem gewesen.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten