Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 05.07.2005, 11:09 Uhrzurück

hab den Artikel zufällig auch gelesen

lustigerweise im Wartezimmer meines Gynäkologen. Klar war der recht reißerisch und pessimistisch- aber andererseits wird man ja auch zugeballert mit diesen ganzen Babyglück-kinderzuhabenistdastollste-Sendungen und Artikeln, daß man sich als Kinderlose(r) von den Medien permanent unter Zeugungsdruck fühlt, so daß ich das im Vergleich dazu noch eine recht ausgewogene Darstellung fand. Ich möchte nicht wissen, wieviele ganz junge Eltern ohne Ausbildung durch Sendungen wie "Schnulleralarm" in die Babyfalle gelockt werden. Das finde ich genauso unverantwortlich. Es ist einfach Propaganda, daß Deutschland unbedingt "mehr Kinder" braucht. Wenns in Deutschland in 15-25 Jahren einen Riesenmangel an Arbeitskräften gibt, dann ist das doch 1. für die jetzigen Kinder prima - denn die werden dann mal wieder Vollbeschäftigung erleben, und zweitens werden die Arbeitskräfte dann mit Sicherheit aus anderen Teilen der Welt zuziehen; da wird man dann eben gezwungen sein, Einwanderer etwas besser zu behandeln, als das derzeit geschieht. Also ich mach mir diesbezüglich keine Sorgen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten