Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 29.08.2005, 12:23 Uhrzurück

Re: Gute Familienpolitik

Tja, meinen gut qulaifizierten faulen Sack bin ich ja inzwischen erfolgreich losgeworden.

Aber eben das meine ich doch: Kein Mensch hat das Recht auf einen "familienfreundlichen" Arbeitsplatz, weil der Arbeitsmarkt ein System von Angebot und Nachfrage ist. Also wird die Politik oder die Gesellschaft nicht drum herumkommen, "arbeitsplatzfreundliche Familien" zu schaffen, weil das der einzige Punkt ist, an dem wir ansetzen können. Ich bestreite nicht, daß eine Vollzeit-Hausfrau für den dazugehörigen Ehemann eine arbeitsplatztaugliche Familie schafft. Denn er kann dann ja zu jeder Zeit dem Arbeitgeber zur Verfügung stehen, notfalls auch nachts oder 50 Stunden am Stück. Nur: Was passiert, wenn die Ehefrau das nicht möchte, oder wenn der Ehepartner abhanden gekommen ist.

Ich möchte qualifizierte Kinderbetreuung, die nicht nur von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr geht. Und zwar auch für Kinder unter drei. Und dann soll es den Familien überlassen bleiben, wie sie sich "arbeitskompatibel" organisieren. Ob einer zu Hause bleibt und dem anderen den Rücken frei hält (mit allen Konsequenzen - ich wäre für eine Zwangsversicherung für Familien, in denen sich auf einen Verdiener verlassen wird, denn die fallen später überdurchschnittlich oft der Sozialhilfe anheim, wenn der eine Verdiener aus irgendwelchen Gründen ausfällt), oder ob beide arbeiten und sich (bezahlte) Hilfe von außen holen in Form von Tagesmutter, Krippe, Kindergarten, Hort. Was ich fies finde ist, wenn irgendein patriarchaler Politiker bestimmt, daß ich mich für eine drei Jahre dauernde Elternzeit zu entscheiden habe, weil ja schließlich der Job familienkompatibel zu sein habe. Wie gesagt, familienkompatible Jobs sind gerne auch niederqualifizierte, also bedeutet das im Grunde das gleiche wie "ab an den Herd".

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten