Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nicole-Mami am 12.06.2011, 13:19 Uhrzurück

Re: Gleich vorbei gehen...

...es gab vor gar nicht allzu langer Zeit eine Talkrunde (im ZDF, RBB oder so), in der u.a. die Mutter eines ermordeten Jungen dabei war.
Sie sagte, es war sehr schlimm, plötzlich sozial vollkommen isoliert da zu stehen. Es gab keine Einladungen mehr, keine Kontakte, nichts, weil sich keiner traute, auf die Familie zuzugehen oder glaubte, bei diesem Verlust wäre ihnen sowieso nicht nach Geburtstag feiern etc..
Sie hätte sich gewünscht, dass die Menschen zu ihr kommen und ihr die Entscheidung überlassen, ob sie z.B. zu einem Geburtstag gehen möchte oder nicht.
Sie hat nicht nur ihr Kind verloren, die Familie ist - glaube ich - auch zerbrochen und sie mußte sich einen komplett neuen Freundeskreis aufbauen. Sie hat darüber sogar ein Buch geschrieben, in der Hoffnung, dass anderen Eltern in solchen Situationen dieser zusätzliche Schmerz der vollkommenen sozialen Isolation damit erspart bleibt.
Mir fällt leider der Name nicht ein, es war die Mutter eines 10jährigen Jungen, der vor einigen Jahren ermordet wurde und die eingeladen wurde im Zuge dieser weiteren zwei Kindsmorde an einem Jungen und einem Mädchen Anfang diesen Jahres.

Insofern würde ich immer den Kontakt suchen, anbieten und die trauernde Familie kann dann darauf zurück kommen, wenn sie möchte oder auch nicht.

Alles Gute!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten