Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 09.12.2005, 9:53 Uhrzurück

gestern Berlin-Mitte und nochmals wegen "CIA-Flüge"

Vor ein paar Tagen sah ich im Fernsehen ein Interview mit einem Wichtigen der deutschen Flugsicherung. Dabei wurde erklärt das bei der Europäischen Flugüberwachung EUROCONTROL (da werden alle Flüge registiert und hingemeldet u.a. von der Deutschen Flugsicherung) KEINE Daten übermittelt werden WER einen Flieger gechartert hat und wer drinhockt !

Der CIA als amerikanische Bundesbehörde gehört selbst keine Flugzeuge ! Also geht nur aus der Identifizierungsnummer des Fliegers hervor das es ein amerikanisches Bundesflugzeug ist. Könnte aber zu jeder anderen Behörde gehören, theoretisch. Und wer drin hockt weiß der Geier !

Soviel dazu !

Nun saß gestern bei Berlin-Mitte eine andere Wichtige von Amnesty International. Selbige behauptet nun das es die letzten Jahre 400 Geheimflüge der CIA von deutschem Boden aus gab. Es liegen Ihnen Unterlagen vor !

Hallo ? Es wird nicht registriert, aber AI liegen die Unterlagen vor ?

Das hat mich doch etwas erstaunt. Im Laufe des Gespräches war dann (relativiert) die Rede von ein paar Flügen nach Afghanistan und Guantanamo, somit drängt sich mir der Verdacht auf daß AI aufgrund vom Flugziel einfach mal vermutet und die Vermutung als Fakt präsentiert wird.

AI in allen Ehren, aber hier ist vielleicht doch der Wunsch Vater des Gedankens ?

Wie gesagt, es wir nicht registriert, es muß auch nicht und die CIA würde es auch nie tun, aber AI hat die Informationen !?!

Komisch !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten