Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 24.02.2006, 21:18 Uhrzurück

Re: Genau, das mit den armen Vögeln...

... hatte ich mir auch schon immer überlegt. Die Piepmätze werden in einem kleinen Käfig gehalten, wozu haben sie Flügel?
Aber am allerschlimmsten finde ich die Leute , die sich einen Papagei halten, wenn möglich noch in einem Käfig der gerade mal so groß ist, wie das Tier selber.
Ich hab´s mal bei einer Bekannten erlebt, die hatte zwei wunderschöne Beos in einem unbeschreiblich kleinen Käfig. Der eine wurde ständig vom anderen gehackt und rupfte sich selber die Federn aus. Übel. Und sojemand nennt sich Tierfreund.
Ich hatte mit meinem Mann schon endlose Haustierdiskussionen ( wir beide wollen nie ein Haustier), denn sollte unsere Kleine mal auf die Idee kommen :" Ach Mama ich will auch nen Hund, auch nen Vogel, auch ne Katze, dann werde ich ihr erzählen, dass man dem Tier, solange man nicht genug Auslauf dafür hat. quält. Sollte sie einen Hund wollen, werde ich mit ihr einen Hundeprobelauf starten: Das sieht so aus: Die Tochter wird jeden Morgen um fünf geweckt, muß sich anziehen und eine viertel Stunde in den Garten. Egal wie´s Wetter ist, ich gehe mit. Wenn sie das sechs Wochen aushält, dann bekommt sie einen Hund ( wenn wir dann immer noch einen großen Garten haben.) Aber andere Tiere kommen mit nicht ins Haus. Katzen gar nicht wg. Allergie meines Mannes.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten