Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Geli39 am 14.10.2005, 15:24 Uhrzurück

Re: Geli39

Nein mit Misstrauen hat das vielleicht gar nichts zu tun. Sondern vielleicht hat sie aus welchem Grund auch immer einfach das Bedürfnis, sich jederzeit zu versichern dass es ihren Kindern gut geht. Wenn sie also alle 30 Minuten nach ihren Kindern schaut, dann kann das vielleicht ein Zwang sein, dem sie bewusst oder unbewusst unterliegt. Verstehst Du was ich meine?
Ich glaube das hat nichts mit Übermutter o. sonstigem zu tun, sondern höchstens mit Überängstlichkeit. Und wenn es so ist, steht es uns dann zu darüber zu lachen, oder zu urteilen? Ich glaube nicht. Was ihr das bringt, liegt doch auf der Hand. Sie versichert sich, dass es ihren Kindern gut geht. So punktum. Nichts für ungut aber etwas mehr Sensibilität schadt hier vielleicht manchen nicht.
LG
Angelina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten