Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von \"Dhana\" am 15.09.2005, 22:51 Uhrzurück

Gegenargument

Hallo,

es kann schon sein, das manche im Alter nicht mehr fahrtüchtig sind, und ich hab mich auch schon über so manchen geärgert, der mit 60 auf der Landstraße dahingeschlichen ist.

Aber sooo viele sind gar nicht in Unfälle verwickelet, weil sie eben auch sehr langsam - und ihrem Können angemessen fahren (klar, ausnahmen gibt es überall).

Aber habt ihr schon mal drüber nachgedacht wieviele gerade im ländlichen Bereich auf´s Auto angewiessen sind. Bei uns z.B gibt es so gut wie keine öffentlichen Nahverkehr - und auch kein Lebensmittelgeschäft.
Da braucht man einfach ein Auto.
Es gibt hier auch einige Jugendliche die vorzeitig den führerschein machen dürfen, weil sie sonst gar nicht zur Ausbildungsstätte kommen würden.

Was soll man dann hier mit den älteren machen - die ja sowieso mit dem Auto nur in die nächste Ortschaft fahren zum Einkaufen und wieder zurück - und das im Schneckentempo.
Die könnten sich alle nicht mehr selber versorgen - also alle ab ins Altersheim???

Nur mal so zum nachdenken.

Steffi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten