Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Don Camillo am 21.06.2004, 15:52 Uhrzurück

Re: Fumis beste Freundin ist seit Freitag im Heim

Hallo Elisabeth,

ich verstehe gut, dass Du der Frau irgendwie helfen willst - und es ist ihr Kind, bei allem was vorgefallen ist. Mich wundert, dass das JA oder wer auch immer verantwortlich ist, sie nicht zumindest informiert hat, WO das Kind ist. Dennoch: Gewalt gegen Kinder, jedweder Form, kann nicht zugelassen oder geduldet werden. Insofern ist es richtig, dass endlich etwas unternommen wurde. Ich denke aber, Du bist in dem Fall nicht die Ansprechpartnerin, auch wenn Eure Kinder Freundinnen sind. Denn das überfordert Dich - emotional, wie Du ganz richtig schreibst, aber auch rechtlich, denke ich.
Tröste Deine Tochter und sag ihr doch, dass die Kleine genauso Angst hatte wie sie vor der Frau - und dass es ihr jetzt erst mal besser geht. Vielleicht kannst Du ihr aber auch erklären, dass die Mutter irgendwie krank ist, wenn sie ihr Kind schlägt (keine Entschuldigung, aber doch ein Grund, denn normale Liebe zeigt sich ja nicht so). Ich würde den Kontakt bestimmt aber freundlich erst mal abbrechen beim nächsten Telefonat.
Alles Gute und viel Kraft, auch gerade für Deine eigene Situation,
Camillo

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten