Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 23.09.2005, 21:14 Uhrzurück

Re: Frage: ich denke mal, ...

.... dass gerade in diesem Alter (7J.) noch sehr viel "gerichtet" werden kann, sowohl bei dem kleinen Jungen, als auch bei dem betroffenen Mädchen. Gerade das "unter den Tisch kehren" könnte doch tatsächlich dazu führen, das ein "Triebtäter" im Entstehen ist. Jetzt kann man es sicher noch abblocken. Ich denke mit jedem weiteren Jahr "Zuwarten" wird es doch nur schwerer für alle Beteiligten. Und im Bezug auf die viele Postings weiter unten zum Thema, haben wir hier doch einen klassischen Fall, den man nicht "verschleppen" sollte, sondern jetzt lösen oder Lösungsansätze finden. Dann wird sich die Mutter in 20 Jahren vielleicht nicht fragen müßen, warum ihr Kind zum Triebtäter wurde.
G Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten