Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wauwi am 22.07.2011, 8:09 Uhrzurück

Re: Frage hab

Ignorieren finde ich aber nicht richtig.
Wenn man der Person nicht klar macht, dass man selber ganz anderer Meinung ist, dann hält sie 1. das für Zustimmung und kommt daher 2. gar nicht auf die Idee, dass sie falsch liegt.
Sicher kann man mit Erwiderungen und/oder Gesprächen die Ansichten der Person nicht ändern, man muss ihr aber zeigen, dass nicht alle Leute ihrer Meinung sind, sonst wird sie nur noch mehr in ihren abstrusen Ansichten verstärkt.
Blöde Gegensprüche bringen da übrigens gar nichts, was hilft sind eher Sachargumente (zwar werden die direkt an der persönlichen Meinung nichts ändern, zwingt die Person aber zumindest in dem jeweiligen Punkt temporär dir gegenüber von ihrer Meinung abzugehen).
Hinweise auf nahestehende positiv besetzte Menschen im persönlichen Umfeld der Person oder Erzählungen über eigene positive Erfahrungen schaden zwar nicht, nutzen aber meiner Erfahrung nach auch nichts (sind dann alles Ausnahmen...)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten