Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leolu am 07.05.2005, 18:06 Uhrzurück

finde faya hat Recht!

Hallo!
Ich verstehe auch nicht, warum immer auf unsere Tatengeschaut wird, alles andere was in der Weltgeschichte von anderen verbrochen wurde wird herunter gepielt, als gäbe es nicht ähnliche Verbrechen. Ich habe es ehrlich gesagt auch satt mich für was zu verantworten, wo ich nicht einmal geboren wurde!!! Ich stehe voll für meine Taten ein, aber nicht für die meiner Vorfahren! ALs ich in meiner Jugend in England war, wurde ich auch als Nazi beschimpft, gerade da gibt es viele Vorbehalte gegenüber den Deutschen, noch heute. Warum packen die sich nicht erstmal an ihre eigene Nase? Was sie nicht alles so unter dem großen Empire niedergeworgfen , unterjocht und ausgerottet haben (Afrika, Indien etc.). Spanier, Portugiesn, Niederländer und auch die Deutschen waren in ihrer kolonalisierung auch nicht viel besser!!! Gucken wir uns die Amerikaner doch mal genauer an, erst die Indiander, dann die Sklaven und später ein paar Kriege (Kore, Vietnam) wo sie sich so richtig schön ausgetobt haben. Und so macnhes findet auch heute in der Welt noch keine wirkliche berechtigung! Warum ist es weniger schlimm, wenn ganze Indianderstämme abgemetzelt werden, ist das nicht einzigartig? Warum ist es weniger schlimm, wenn Menschen aus anderen Kontinenten deportiert werden und dann wie Tiere oder eigentlich wie Ungeziefer gehalten werden und als Besitz behandelt wurden (Totschlag inbegriffen, der Tod eines "Niggers" war ja höchstens ein Besitzverlust, aber keine Straftat an einem Menschen). Ja, das schlimme ist, all das ist nicht einzigartig, all das kam schon zig mal vor in der Weltgeschichte, aber es ist nicht weniger schlimm, als das was die Deutschen in der nazizeit gemacht haben. Warum müssen also noch heute die Deutschen dafür bezahlen? Es leben kaum noch Opfer oder Täter, warum sollen wir es ausbaden? Warum werden nicht heute noch familien von Sklaven entschädigt? Warum werden nicht heute noch Indianer entschädigt (sofern welche der Stämme übrig geblieben sind)? Warum werden viele von ihnen heute noch in Reservaten gehalten?
Ich kann das alles nicht tolerieren oder mich damit identifizieren, aber ich laß nicht mit den finger auf mich zeigen für etwas was ich nicht zu verantworten habe, vorallem nicht von Menschen aus Ländern, die auch nicht besser waren:
Zum Thema Juden noch schnell: Wir waren nicht die ersten, die die Juden verfolgt haben! Nur waren die Deutschen die ersten die Mittel und Wege gefunden haben es "gründlich" zu machen. Hört sich jetzt hart an, ich weiß, aber andere hätten ees vorher schon genauso gemacht, wenn sie die Möglichkeit gehabt hätten!
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten