Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mozipan am 12.08.2005, 8:45 Uhrzurück

Finde auch nicht, dass mehr Vielfalt mehr Wähler

und weniger Wahlmüdigkeit bringen würde.

Die Auswahl ist meiner Meinung nach auch ausreichend.

Die meisten Menschen in Deutschland haben sowieso keine Lust sich mit Politik so intensiv auseinanderzusetzen, dass sie verstehen wofür die jeweilige Partei steht. Würde es noch mehr Parteien geben würde es das noch schlimmer machen.

In Deutschland ist es doch so, dass die Partei die nicht die "Wohlfühl-Politik" bring von den Bürgern durch die nächste Wahl abgestraft wird. Dieses Jahr wird die SPD abgestraft, dann kommt wieder die CDU und mit dieser wird auch nix wirklich besser, so dass auch diese bei der nächsten Wahl wieder ihren Denkzettel erhält.

Macht doch echt keinen Unterschied für die allermeisten. Und viele die nicht wählen, wählen nicht, weil sie keinen Bock haben, da sie auch der Meinung sind, dass es eh nix bringt. Warum sollten sie sich dann "mühsam" mit Politik beschäftigen?

LG Sandra & Co.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten