Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von famisa am 22.03.2005, 12:09 Uhrzurück

Re: Feinstaub

Ahh - bitte, die Feinstaubhauptstadt Europas ist Graz, bitte sehr!

Unsere Politiker haben deshalb auf den umliegenden Autobahnen von Oktober bis April 80 km/h Beschränkungen eingeführt - weil das angeblich für den Feinstaub verantwortlich war.
Es hat in den letzten Jahren NICHTS gebracht obwohl streng kontrolliert wurde! (war ja eine cash-cow für die Stadtkasse)

Dieses Nachrüsten und nur Dieselfahrzeuge zur Verantwortung Ziehen wird allerdings auch keine Linderung bringen.
In Italien gibt es in Großstädten seit Jahren abwechselnd Fahrverbote für Privatpkw Nummerntafeln mit geraden und ungeraden Ziffern, und dadurch sinken die Emissionswerte erheblich.

Aber statt eine Kampagne zum Umdenken der Autofahrer zu forcieren und finanzieren gehen mediengeile Leute vor Gericht, um die Stadt zu klagen, weil die Gesundheit ihrer Kinder bedroht ist.

Habe selbst auch einen Sohn und seinetwillen lass ich das Auto in der Stadt so oft wie möglich stehen - und es geht!

Mit einer gesetzlichen Verordnung wärs noch einfacher durchsetzbar, nur ist es halt nicht populär und deshalb will sich keiner die Finger verbrennen.

LG Mi
die in einer Stadt lebt, wo jetzt auch das Osterfeuer verboten werden soll, weil die Feinstaubwerte so astronomisch hoch sind.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten