Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von KH am 04.01.2005, 17:25 Uhrzurück

Fassungslos macht mich das nicht

Und ich vermute mal, selbst wenn eine Meldung rausgegangen wäre, wäre wohl nicht evakuiert worden. Wahrscheinlich hätten nur mehr Topuristen ihre Kameras bereit gehabt. Sorry für meinen Zynismus, aber es müssen und überall erst Katastrophen passieren, ehe etwas geschieht. Ich glaube niemand hätte sich vorher so eine Katastrophe vorstellen können. Und wahrscheinlich hätte die Zeit eh kaum zu Evakuierungen gereicht. Und wenn dann wieder nur der Touristen. Statt 200.000 Toten gäbe es vielleicht "nur" 10.000, dafür keine Touristen. Es werden jetzt Schuldige gesucht und Köpfe rollen. Denke mal realistisch. Selbst wenn die Thailändischen Beamten ihre Info nicht weitergegeben haben, was ist mit Indonesien, Indien, Sri Lanka? Das scheint mir eine echte Sensationsmeldung zu sein. Und nachdem ja ein Enkel des Thailändischen Könisghauses mit gestorben ist, kann ich mir vorher ein solches Fehlverhalten nicht vorstellen. Angeblich gab es ja auch kein Mobilfunknetz drei Tage lang, wegen dieser Geschichte bevor das Beben geschah.
Zum anderen Kidnapping. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass irgendwelche Kreaturen (ich nenne sie bewusst nicht Menschen)solche Situationen für alles mögliche ausnutzen, das war schon immer so und wird sich nie ändern. Aber die Kidnapping geschichte, die ich gelesen habe, ist haarsträubend. Da ist angeblich ein 12Jährige Schwede verschwunden aus einem Krankenhaus. Ich denke ein 12Jähriger lässt sich nicht so einfach kidnappen. Es handelt sich vielleicht nur um eine Ähnlichkeitsverwechslung.
Ich denke man getrost davon ausgehen, je sensationslüsterner eine Meldung ist, desto unwahrscheinlicher. Und auch die Aussage, dass Sandra Bullock gestern unaufgefordert (????) eine Million gespendet habe finde ich genauso unmöglich und PR hoch drei. Ehrlich gesagt interessiert es mich einen Dreck, wieviel Promis gespendet haben. Ich erwarte, dass sie mehr spenden als ich, die ich keine Million habe. Aber warum hängen sie das an die große Glocke? PR und Marketing, steigert wieder den Verkaufswert und damit indirekt die Einnahmen. Und ohne ihr etwas unterstellen zu wollen. Wer kann die tatsächliche Höhe denn nachprüfen?
Die Hälfte von dem, was in der Zeitung steht ist gelogen, und beim Rest kannst du nicht alles glauben.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten