Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 29.11.2005, 18:40 Uhrzurück

Re: Familienparkplätze bei Ikea... :-(

Kenne das Problem vom Real-Parkplatz und mache ähnliche Erfahrungen wie Du.

Dort steht ein Schild auf dem das Bild eines KiWas zu sehen ist. Das schließt für mich z.B. auch aus, daß "Mutter mit 14jährigem Kind, das im Auto wartet" gemeint ist.

Spreche ich Leute darauf an, kriege ich Sprüche wie "Ich zahle schließlich Dein Balg mit" (das war mein bisheriger Hammer, bei dem ich erst Recht ausgerastet bin), "Habe ein Kind, nur zu Hause", "Verpiss' Dich" u.ä. Ich merke mir grundsätzlich die Kennzeichen und schwärze die Fahrer an der Information an, die werden dann auch ausgerufen.

Alternativ benutze ich dann immer zwei normale Parkplätze indem ich mitten auf der Trennlinie parke. Für den Fall habe ich ein Schild im Auto: "Nein, ich KANN richtig einparken, aber dann mein Kind nicht ausladen. Bedanken sie sich bei den Fahrern, die widermoralisch MEINEN Parkplatz besetzen".

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten