Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 18.10.2004, 13:32 Uhrzurück

Re: Falsch !

Hallo talerchen,

also was deine Mietthese angeht, vegleichst du wirklich Äpfel mit Birnen - oder aber du lebst in einer totalen Umbruchsregion. Als ich vor 10 Jahren anfing zu studieren und meine erste eigene Unterkunft suchte, mußte ich in Freiburg 425 euro für ein 10qm-Zimmer zur Untermiete lassen. Der Baföghöchsatz lag damals bei ca 900 DM. Heute liegt er bei fast 600 Euro und ein vergleichbares Zimmer kostet ca 250 Euro. Im Verhältnis ist es also billiger (!) geworden. Auch die Preise für Grundnahrungsmittel (Milch, eier, Brot, Zucker)sind doch inzwischen seit fast 20 Jahren stabil -in welchem Bereich gibts das sonst noch - Textilien sind sogar absolut gesehen billiger geworden - ganz zu schweigen von Elektronikartikeln. Was teurer wurde ist Gastronomie, Kino, Benzin, Bücher, Cds...

Daß ich seit der Euro-Umstellung weniger im Geldbeutel habe, liegt jedenfalls eindeutig an meinem Lebensstil (viele Bahnfahrten, viel Kino, viele Bücher)- nicht an absoluten Warenpreisen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten