Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 30.08.2004, 14:45 Uhrzurück

Re: Falsch gepostet - Ergänzung (lang)

Irgendwie ist meine Mail an der falschen Stelle angekommen. Ich wollte mich der Vorrednerin anschließen, die darauf hingewiesen hat, daß Eltern eben auch versterben können und man dann keine Möglichkeit mehr hat irgendwas ins Reine zu bringen.

Für mich ist es eine furchbare Vorstellung, wenn ich meine kleine Tochter sehe, daran zu denken, daß sie irgendwann von mir vielleicht nichts mehr wissen will.

Aber man weiß nie, was wirklich vorgefallen ist, und bei manchen familiären Verhältnissen muß man sich vielleicht aus Eigenschutz zurückziehen.

Allerdings bist du schon mit 19 augezogen und vielleicht sind von BEIDEN Seiten Fehler gemacht worden. Ich würde schon darüber nachdenken, ob man nach soviel Jahren nicht verzeihen kann und sollte und einen neuen Anfang wagen. Auch deinem Kind zuliebe vielleicht, damit sie später Oma und Opa hat. Man muß ja nicht grad ganz engen Kontakt haben, aber einen ersten Schritt, indem man vielleicht zu Weihnachten schreibt und mal ein Foto vom Kind schickt könnte ein unverbindlicher Anfang sein. WEnn dann kein Echo kommt, wirst du dir später keine Vorwürfe machen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten