Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mona_1008 am 15.01.2006, 17:15 Uhrzurück

Re: es war der 27 Juli 2003..

Interessantes Thema..sowas ist gar nicht so selten, glaube ich-ich kenne das nur zu gut..

Mir ging es damals ähnlich, als meine Oma gestorben ist, viele 100 km von mir entfernt-obwohl ich kein sehr enges Verhältnis zu ihr hatte (auch aufgrund der Entfernung). Geglaubt hat mir das dann keiner-30 Minuten später kam der Anruf aus der Klinik...

Habe sowas öfter mal und ärgere mich hinterher, daß ich es niemandem erzählt habe-weil nachher wieder keiner glaubt, daß ich es vorher wußte...

Letztens hatte ich z.B. ein echt mieses Gefühl im Magen, als wir von Rom zurückgeflogen sind. Kann`s nicht erklären, aber ich dachte schon beim Einsteigen die ganze Zeit "Wenn das mal gutgeht..". Wetter war gut und auch sonst alles normal. Trotzdem..bei der Landung gab`s Probleme. Alle dachten, das Teil crasht-die Flugbegleiterinnen hatten die pure Angst in den Augen und waren schon leicht panisch (saß 2.Reihe und habe das mitbekommen). Das war ne fiese Sache! Nächstes Mal steige ich wieder aus, wenn ich so eine "Vorahnung" (oder wie man es nennen will) habe, das habe ich mir geschworen..

Meine Mutter hatte in ihrer Jugend immer Träume, die sich dann bewahrheitet haben. Ob solche Sachen Zufall sind..? Ich weiß nicht, bin da ziemlich realistisch und nicht abergläubisch.
Gruselig finde ich das nicht, ich rede mir immer ein, daß es für alles eine Erklärung gibt ;-)


Man wird wohl nie Genaueres darüber erfahren..

VG, Mona

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten