Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von MM am 18.07.2011, 21:55 Uhrzurück

Es muss ja kein Öl sein...

... (da wäre ich auch skeptisch), sondern einfach ein quasi für Menschen geeignetes Insektizid gegen Läuse. Hier in Tschechien wird z.B. dieses oft empfohlen, auch von Ärzten:

http://www.samoleceni.cz/8590005005800/diffusil-h-forte-drm.spr.1x150 ml

Der Wirkstoff heisst Carbaryl, er soll wohl schon seit über 15 Jahren u.a. in Grossbritannien erfolgreich eingesetzt werden und es gibt bisher keine Resistenz der Läuse dagegen...

Das was Reni schreibt, gilt ja generell - also dass die lebenden Läuse abgetötet werden, man dann aber cca. eine Woche warten und die Prozedur wiederholen muss, damit man die bis dahin aus den Nissen geschlüpften neuen Läuse auch erfasst. Und halt Auskämmen...

Bei diesen Öl- bzw. Silikonpräparaten bin ich auch skeptisch, da pappt man die Haare damit zu und es wirkt doch nicht... (öfter mal gehört/gelesen)

Aber Butterflocke wollte ja eigentlich präventive Mittel - nicht erst, wenn es schon passiert ist und man die Läuse schon hat...

Ich kenne das Thema bisher nur theoretisch. Unsere Jungs haben sehr kurze Haare. Aber die Frage nach der Vorbeugung kann ich nachvollziehen, finde die Vorstellung auch eklig (es juckt mich schon, wenn ich davon lese ;-)) und v.a. würde ich mir deswegen nicht die Haare abschneiden wollen!

Das mit den Kuscheltieren usw stimmt wohl, dass man da niht gross was machen muss, da sie dort nicht überleben. Und es sind noch nicht mal 8 Stunden, sondern soviel ich weiss, noch viel weniger. Die überleben einfach nur sehr kurz ohne Menschenblut. Irgendwo schrieb mal jemand ganz trocken, dass man eigentlich einfach morgens aus dem Haus gehen, nachmittags wiederkommen kann - und fertig, inzwischen gehen die Läuse zugrunde, da keine Nahrung (Blut). Also dann einmal staubsaugen bzw, Wäsche waschen, um die toten wegzubekommen, fertig. Hört sich einleuchtend an, finde ich...

Wo ist übrigens der ultimative Gegenbeweis gegen TeaTree?

Gerade neulich las ich wieder von einem präventiven Mittel auf TeaTree Basis, das wohl wirksam sein soll... Alles Quatsch?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten