Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von delphine0077 am 11.10.2004, 14:36 Uhrzurück

Re: Es ist meist leider eine frage des geldes

Hallo
Bei uns in der Familie haben wir 3 verschiedene Krebsarten die vorkamen einmal Brustkrebs bei meiner Tante (die wurde geheilt),einmal leukämie bei meiner Cousine(sie ist noch in langzeittherapie hat aber die chemo sehr gut verkraftet kann ein ganz normales leben führen)und einmal Prostatakrebs bei meinen Opa (dieser ist leider verstorben da sich metastasen gebildet haben und die krankenkasse damals eine weitere op nicht als sinnvoll sah.
Was das mit den geldverdienen angeht jeder arzt verdient mit seinen Patienten geld und eine Chemotherapie ist nun zum heutigen Standpunkt eine der wenigen Therapien,die auch die Krankenkassen bezahlen.Die Ärzte suchen nach alternativen aber dazu benötigen sie auch geld.Als meine Cousine in behandlung war haben die Ärzte an eine möglichkeit geforscht mit (Stammzellen verpflanzung oder so?)Aber um dieses machen zu können musse jeder seine Stammzellen aufbewaren lassen um im fall der Fälle mit der methode behandelt zu werden dies ist aber sehr kosten aufwändig was die kasse nicht übernimmt,da ja nicht jeder an krebs erkrankt könnte es ja sein das die Kasse das geld unnötig einstetzt.
Also es sind nicht die Ärzte denen wir hier den Schwarzen peter allein unterschieben können in unserer heutigen Gesellschaft sagt unser geldgeber wo es lang geht und leider nicht mehr der verstand.
Gruß delphine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten