Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 15.02.2006, 17:41 Uhrzurück

Re: Erst an maleja.

Das mit den Indianern stimmt so, deshalb war das "Feuerwasser" der Siedler für diese Leute auch besonders gefährlich. Der Östrogen/ Gestagenhaushalt ist daran schuld, dass die ADH( Alkoholdehydrogenase) ihre Alkoholspaltende Wirkung nicht so schnell entfalten kann, deshalb dauert der Abbau bei Frauen auch länger. Doch auch die weibliche deutsch oder englischstämmige Population ist sehr viel gefeiter als ihre weiblichen Genossinnen bei den Inuit und Japanerinen. Im Grunde hat man hier zwei Faktoren, doch ich wollte nur die Genmutation beim Menschen ansprechen, diese verzigfacht umgelegt auf niederere Organismen wie Viren oder Bakterien.
Mittlerweile hat sich ein sehr resistenter Bakterienstamm entwickelt, den jedes Krankenhaus scheut, wie der Teufel das Weihwasser: Der "multiresistente Staphylokukkus aureus (MRSA)". Dieser spricht nur noch auf ein einziges Hammerantibiotikuma an auf Vancomycin. Tritt er irgendwo auf, dann müssen die Stationen evakuiert werden und spezielle Sterilisationskommandos rücken an.
Gruß Johanna
Zur "Eiszeit" in Niederbayern, wir erwraten in den nächsten Tagen Regen, und das ist das dümmste was uns passieren kann, denn die Schneemassen werden dadurch noch schwerer, auserdem befürchtet man an der Donau bald schlimme Hochwasser :-(

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten