Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 18.11.2005, 15:29 Uhrzurück

Re: @Elisabeth

Bene, dann verfällt es halt.

Wenn das Elterngeld nicht reicht, um 10 Stunden Verdienstausfall des Vaters auszugleichen, dann verdient er ja auch ganz gut.

Ich fände die Regelung ganz gut als "Ausgleich" für die Einstellungsnachteile der Frauen.

Aber im Grunde ist der ganze Klumpatsch - Erziehungsgeld, Mutterschutz, Arbeitsverbote, schlag-mich-tot - nur ein Fraueneinstellungsverhinderungsgesetz - mehr nicht. Und jetzt gleicht man das aus, indem man ein minikleines Männereinstellungsverhinderungsgesetzchen dazubastelt. Deswegen finde ich die Idee grundsätzlich gut.

In Schweden gibt es so eine Regelung schon ewig, und es klappt dort ganz ausgezeichnet. Aber sicher sind die schwedischen Männer alle Weicheier *fg*.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten