Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 21.09.2004, 15:37 Uhrzurück

Re: Einspruch...

Hallo Ralph,

ich bin wie Du der Ansicht, daß es überall So'ne und Solche gibt und daß es erlaubt sein muß, sich "Solche" vom Hals zu schaffen. Meines Wissens sind es da aber nicht die Gesetze, die Probleme machen (es ist möglich, kriminelle Ausländer abzuschieben) sondern die Tatsache, daß es offensichtlich leicht (zu leicht) ist, die Herkunft zu verschleiern um so einer Abschiebung zu entgehen. So sehr ich sonst mit den Grünen sympathisiere, es ist für mich KEIN unverantwortlicher Eingriff in die Menschenrechte, wenn jeder, der ein Visum für D beantragt, schon auf der Botschaft in seinem Heimatland eine Fingerabdruck abliefern muß. In Nigeria sind die Fingerabdrücke übrigens schon im Reispaß, aber man bedient sich derer nicht.

Ich selber kenne Menschen, die ihre Identität verschleiern, allerdings ist keiner darunter kriminell (nun ja, mittelbare Falschbeurkundung, aber zumindest nicht auf eine Art kriminell, auf die auch ein Deutscher kriminell sein kann). Jeder einzelne von denen ist ein netter Mensch, aber ich kann das immer weniger gutheißen. Das einzige Argument, daß ich bis zu einem gewissen Punkt gelten lasse ist, daß man ja anders nicht reinkommt in die "Feste Deutschland", weil wir ja *Ironieon* immer noch kein Einwanderungsland sind *Ironieoff*.

ABER das ist KEIN Grund, rechte Randparteien zu wählen.

Und was die Definition von Ausländern angeht: Meine Kinder wurden auch schon als Ausländer für irgendwelche schulinternen Statistiken gezählt, weil sie einen Doppelpaß haben. Dabei sprechen sie fließend Deutsch und sind auch seit Geburt hier in D sozialisiert und integriert. (Ich glaube es ging um die Genehmigung von Förderlehrern, also einem durchaus hehren Ziel.) Seitdem traue ich den Statistiken diesbezüglich überhaupt nicht mehr.

Und das kann ich mir jetzt nicht verkneifen: Wer soviele Rechtschreibfehler macht wie Liebling, hat von NIEMANDEM perfektes Deutsch zu fordern. Sonst müßte sie ja direkt ausgebürgert werden.

Schönen Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten