Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von novemberfee am 20.05.2011, 16:53 Uhrzurück

Re: Eine Frage zum Nachbarschaftsstreit

Es wohnt unten noch eine nette alleinerziehende Frau, die fast nie die Treppe macht. Aber da weiß ich nicht, bei ihr tut sie vielleicht trotzdem freundlich.
Einmal hat sie so durch den Treppenflur gesagt, dass ich es hören konnte: Ich glaub, hier wohnen nur Schweine. Sie legt es also auch darauf an.

Umarmen und klingeln mit Blumen mag ich nicht, aber ich hatte schon versucht, all ihre Bösartigkeiten zu ignorieren. Den Dreck mal wochenlang liegengelassen, so dass sie ihn täglich beim Verlassen der Wohnung sieht, hab ich auch schon gemacht.

Meinem Mann geht das alles vorbei. Diese Frau schafft es jedoch immer wieder bei uns durch ihre Art Streitigkeiten zu entfachen, mir ist klar, dass sie bereits viel zu viel Raum in meinem Leben gewonnen hat.

Ist das sicher, dass sie mit den Aufnahmen mir nichts kann?
So ein Pech wie ich habe, muss ich noch für ihren Anwalt löhnen, so sehe ich mich jedenfalls schon. Ich sehe mich ganz klar als Opfer, werde aber demnächst versuchen, gar nicht mehr darauf einzugehen, wobei es schon schwer fällt, den Dreck zu ignorieren, es war ja nicht immer normaler Treppendreck. Einmal Blumenerde bis an unsere Tür oder vertrocknete Pflanzenteile.

Beim Vermieter hatte ich es mal erwähnt, dass wir gemobbt werden, aber nicht weiter ausgeholt. Interessant dürfte übrigens sein, was ich über die Vormieter von Bekannten gehört habe. Diese soll sie nämlich auch genervt haben.

Die sind auch schon nach einem Jahr wieder raus aus der Wohnung, was wir auch wollten, aber wir haben noch keine passende Wohnung gefunden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten